Fragen zu den irischen Gastfamilien und mehr
Fragen zu den irischen Gastfamilien und mehr
Irish Host Family
Irish Host Family

Häufige Fragen & Antworten

1. Wann bekomme ich meine Gastfamilie zugeteilt?

In der Regel erhälst du alle Infos über deine Gastfamilie zwei Monate vor Abreise.

 

2.Wie werden die Gastfamilien ausgesucht?

Da die Gastfamilie ganz entscheidend zum Gelingen deines Jahres beiträgt, wird viel Wert darauf gelegt, dass sowohl soziale aber auch hygienische Standards eingehalten werden. Da wir eine kleine Organisation sind, kennt Antoinette alle Familien schon jahrelang persönlich. Neu dazukommende werden mehrfach besucht und interviewt, um sicherzugehen, dass sie dir die größtmögliche Unterstützung während deiner Auslandszeit bieten können.

 

3. Kann ich meine Gastfamilie wechseln?

Wenn trotz aller Bemühungen die Chemie einmal so gar nicht passt, ist es auch möglich die Familie zu wechseln.

 

4. Darf meine Familie mich besuchen kommen?

Natürlich darf sie, am besten wenn du selber Schulferien hast. Wir empfehlen einen Besuch in den Osterferien, Besuche vorher bringen erfahrungsgemäss viel Heimweh mit sich.

 

5. Wie sieht es mit Internetnutzung aus?

Die meisten Familien haben eine Internetflat. Am besten bringst du dein Laptop mit, dann kannst du mit den Daheimgebliebenen skypen.

 

6. Wieviel Taschengeld brauche ich?

Du brauchst so ca. 100 - 150 € im Monat für Schulmaterial, Schulausflüge, persönliche Dinge, Kosmetikartikel, etc.

 

7. Funktioniert mein Handy in Irland?

Du bekommst gleich bei Ankunft eine irische Simkarte. Frag vorher deinen Anbieter, ob dein Handy für die Nutzung im Irland freigeschaltet ist.

 

8. Was schenke ich meinen Gasteltern?

Etwas typisches für deine Stadt oder Region, ein deutsches Kochbuch oder Gemeinschaftsspiel, der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Eines ist sicher: Die Iren lieben Süßigkeiten! Schokolade, Pralinen und ganz besonders Marzipan.

 

9. Was muss ich einpacken?

Einige Zeit vor Abreise bekommst du eine Packliste von uns.

 

10. Gibt es irgendwelche finanzielle Unterstützung?

Es gibt eine staatliche Unterstützung für Schüler, die länger als 6 Monate ins Ausland gehen. Erkundige dich rechtzeitig bei dem für dich zuständigen Amt für Bildung, denn der Antrag muss sehr frühzeitig gestellt werden. Vielleicht kann deine Schule dir weiterhelfen, oft liegen dort schon die jeweiligen Anträge aus.





Wir sind auf der Weltweiser JuBi Messe:  Hamburg 07.04.2018   Kiel      09.06.2018    Berlin   16.06.18

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Irish Hostfamily